Der Wiederschaffungswert eines gebrauchten Unfallfahrzeuges bestimmt sich nach dem Preis, der bei einem seriösen Händler für ein vergleichbares Fahrzeug nach gründlicher technischer Untersuchung zu bezahlen wäre.

Unter vergleichbarem Fahrzeug wird ein Fahrzeug mittlerer Art und Güte verstanden. Preisbildende Faktoren wie Alter, Laufleistung, TÜV, Anzahl der Vorbesitzer sind bei der Bemessung des Wiederbeschaffungswertes zu berücksichtigen.