Bußgeldkatalog

Geschwindigkeiten – Pkw, Motorrad

(Fahrlässig begangene Ordnungswidrigkeiten nach der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO))

BKat-Nr.*) Delikt Punkte FaP
Kategorie
**)
Regelsatz
EURO
Fahrverbot
  Zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten mit anderenKraftfahrzeugen
(zum Beispiel: PKW, Motorrad)
               
11.3.4 21 – 25 km/h  –  innerhalb geschlossener Ortschaften 1 P A 80 nein
11.3.4 21 – 25 km/h  –  außerhalb geschlossener Ortschaften 1 P A 70 nein
11.3.5 26 – 30 km/h   –  innerhalb geschlossener Ortschaften 1 P A 100 nein;
ja ***)
11.3.5 26 – 30 km/h   –  außerhalb geschlossener Ortschaften 1 P A 80 nein;
ja ***)
11.3.6 31 – 40 km/h   –  innerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 160 ja
11.3.6 31 – 40 km/h   –  außerhalb geschlossener Ortschaften 1 P A 120 nein;
ja ***)
11.3.7 41 – 50 km/h   –  innerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 200 ja
11.3.7 41 – 50 km/h   –  außerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 160 ja
11.3.8 51 – 60 km/h   –  innerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 280 ja
11.3.8 51 – 60 km/h   –  außerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 240 ja
11.3.9 61 – 70 km/h   –  innerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 480 ja
11.3.9 61 – 70 km/h   –  außerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 440 ja
11.3.10 über 70 km/h   –  innerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 680 ja
11.3.10 über 70 km/h   –  außerhalb geschlossener Ortschaften 2 P A 600 ja

*) BKat-Nr. = Bußgeldkatalog-Nummer

**) FaP  = „Fahrerlaubnis auf Probe„.

     A und B bezeichnet die FaP-Kategorie (A steht für schwerwiegende und B für weniger schwerwiegende Zuwiderhandlung).

***) Ein Fahrverbot kommt in der Regel in Betracht wenn gegen den Führer eines Kraftfahrzeuges wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 26 km/h bereits eine Geldbuße rechtskräftig festgesetzt worden ist und er innerhalb eines Jahres nach Rechtskraft der Entscheidung eine weitere Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 26 km/h begeht (§ 4 Absatz 2 Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV)).

About the Author ()

Hauptsache mobil! Ihre Mobilität ist mein Ziel. Egal, ob es um das Auto selber, Ihren Führerschein oder eine anstehende Verurteilung geht. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie ganz schnell wieder auf die Straße kommen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.